Erste offizielle Zertifikatübergabe der CO2-Bank Schweiz

Insgesamt 313 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) werden der Atmosphäre durch 3 Mehrfamilienhäuser aus Holz in Appenzell entzogen. Am 6. Juli 2011 überreichten Katharina Lehmann, Inhaberin und Richard Jussel, Geschäftsführer des Holzbauunternehmens Blumer-Lehmann AG aus Gossau, gemeinsam mit Uwe Germerott, Geschäftsführer des Schweizerischen Verband für geprüfte Qualitätshäuser VGQ aus Biel, offiziell das erste CO2-Zertifikat an den Bauherrn Marco Züger von der Züger AG.

Shopping Cart
Scroll to Top

Objekt suchen